Memminger Brauerei

Otto Birk Bau

Gegen die SG Biessenhofen-Marktoberdorf zeigten die JSG-Youngster eine starke Leistung und siegten trotz eines kleinen Kaders am Ende auch in der Höhe verdient mit 50:24 (24:11).

Mit drei B-Jugendlichen im Team zeigte die Mannschaft von Beginn an einen super Start. Beim Zwischenstand von 5:3 war die SG ein letztes Mal in Schlagdistanz, anschließend wussten diese gegen die Abwehr und die heranrollenden Angriffe der Unterallgäuer nicht mehr viel entgegenzusetzen. So baute die JSG ihren Vorsprung über ein 10:4 in der 13. bis zur 26. Spielminute in ein 20:9 aus. Mit einem Spielstand von 24:11 ging es dann in die Kabinen.

Auch nach Wideranpfiff änderte sich nichts an den Kräfteverhältnissen. Die Unterallgäuer spielten weiter munter auf, erzielten Tore nach Belieben und hatten in diesem Spiel keine größeren Schwächephasen. Mit einem sehr starken Jonathan Haug zwischen den Pfosten, der ein ums andere Mal die Schüsse des Gegners entschärfte, dauerte es oftmals nur Sekunden, bis sein gegenüber das nächste Mal hinter sich greifen mussten. Die Ostallgäuer hatten nicht ihren besten Tag erwischt und so hatten es die JSG-Buben oftmals sehr leicht, zum Torerfolg zu kommen. Deshalb baute die JSG ihren Vorsprung kontinuierlich und konzentriert aus. Über ein 34:16 in der 43. Spielminute betrug der Vorsprung dann bereits 44:21 knapp 10 Minuten vor Ende der Partie, ehe zum Schlusspfiff ein deutlicher 50:24 Sieg auf der Anzeigetafel stand.

Erfreulich war, dass sich Lukas Haug (12 Tore) und Philipp Esslinger (8 Tore) in ihrem ersten A-Jugendspiel hervorragend in die Mannschaft einfügten und die Ausfälle einiger Leistungsträger mehr als nur kompensierten. Ebenfalls konnte Simon Knoflicek nach einer drei monatigen Verletzungspause wieder sein Comeback geben.

Die männliche A-Jugend arbeitete sich mit diesem Sieg auf den zweiten Tabellenplatz vor, die endgültige Entscheidung um die Platzierung wird voraussichtlich aber erst im letzten Spiel in Altusried beim direkten Konkurrenten HSG Dietmannsried/Altusried fallen.

Am Samstag (16.03.) steht nun das Spiel beim TSV Gilching an. Dort werden die Jungs sicher wieder stärker gefordert sein, da davon auszugehen ist, das Gilching sich mit seiner Landesliga B-Jugend verstärken wird. Anpfiff ist um 16:00 Uhr in der Rathaushalle in Gilching.

Für die JSG spielten:
Jonathan Haug (Tor); Simon Knoflicek (4), Lars Huscheck (3), Philipp Eßlinger (8), Linus Leßner (7), Lukas Haug (12), Jakob Mayer (4), Niklas Fischer (2), Alexander Rogg (10)